Unterrichtsmaterialien

Arbeitserziehungslager Ohrbeck


Zur Geschichte der Zwangsarbeit in der Region Osnabrück und des Arbeitserziehungslagers Ohrbeck gibt es zur Zeit zwei Veröffentlichungen, von denen der Band »Zwangsarbeit und Arbeitszucht« auch Online im Internet zur Verfügung steht. Weitere Unterrichtsmaterialien sollen in den kommenden Jahren veröffentlicht werden. 
 


Zwangsarbeit und »Arbeitszucht« am Beispiel Augustaschacht.
Wie kann es in einer gesitteten Welt so etwas Abstoßendes geben.  
Preis: 15.50 Euro




 


»... ich habe oft gedacht, ich schaff’ es nicht...«. Fremdarbeit von Papenburg bis Melle.
 Welchen Umfang und welche Formen der nationalsozialistische »Ausländer-Einsatz« in der Region Osnabrück angenommen hatte, soll diese Broschüre informativ und verständlich beschreiben. Sechs thematische Kapitel erzählen einen lange vernachlässigten Abschnitt, der Regionalgeschichte vom dichten Netz von über 600 Lagern bis zur Gedenkstättenarbeit in der Gegenwart. Erinnerungen von ehemaligen Zwangsarbeitern aus Ost- und Westeuropa und zumeist niederländischen Überlebenden des von Dr. Volker Issmer erforschten »Arbeitserziehungslagers Ohrbeck« geben Einblicke in Erfahrungen von Menschen, die auf unterschiedliche Weise Opfer des Nationalsozialismus wurden. Historische Aufnahmen und Akten zeigen dagegen die Sichtweise deutlicher Mitarbeiter im nationalsozialistischen System der Zwangsarbeit.
Preis: 5 Euro



 

Leihausstellung »Abgeurteilt« und Zusatzmaterialien

 


AUSSTELLUNG – 12 Tafeln

»Abgeurteilt.
Gefangene in der Strafanstalt Lingen und den Emslandlagern 1935–1945«

Die Ausstellung zeigt zwölf Einzelschicksale von Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen in die Mahlwerke der NS-Justiz geraten sind. Die verhängten Haftstrafen verbüßten sie in der Strafanstalt Lingen oder den emsländischen Strafgefangenenlagern. Nicht alle überlebten die Haft. Eine Ausstellung von Studierenden der Universität Osnabrück in Kooperation mit den Gedenkstätten Gestapokeller und Esterwegen
 



Billdungsmaterialien zum Thema (pdf)

ARBEITSBÖGEN

Fragebogen allgemein
Fragebogen Karl Stoiber
Fragebogen vertiefend


ZUSATZDOKUMENTE

Zusatzmaterial Fritz Schürmeyer
Zusatzmaterial Heinrich Meyer
Zusatzmaterial Ludwig Jungebloed
Zusatzmaterial Walter Sundermann


WEITERES

Biographie Karl Stoiber
Glossar
 


 

nach oben