Suche nach Geschichten und Zeitzeugnissen

Übersicht nächster Seite

Bereits seit dem Beginn des Schuljahres bereiten sich die Schülerinnen und Schüler auf die Suche nach Geschichten und Zeitzeugnissen vor. Beim Auftakttreffen wünschten Ihnen auch Herr Selle vom Landkreis Osnabrück und ihre Schulleiter alles Gute für ihr wichtiges Vorhaben. Foto: Björn Riedesel

  

GEDENKSTÄTTEN GESTAPOKELLER UND AUGUSTASCHACHT – Februar 2019

Schülerinnen und Schüler suchen nach Geschichten und Zeitzeugnissen aus dem Krieg rund um den Augustaschacht

Fast 50 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Oesede, der Realschule Georgsmarienhütte, der Schule Am Roten Berg und der Sophie-Scholl-Schule wollen auf die Suche von Geschichten und Zeitzeugnissen, die mit der Geschichte des Augustaschachtes, von Ausländern in der Region und von Einheimischen im Südkreis während des Krieges verbunden sind, gehen. Unterstützt werden Sie von Ihren Lehrerinnen und Lehrern, sowie von den Gedenkstätten Gestapokeller und Augustaschacht.

Sie bitten nun darum, dass sich Menschen, die dazu etwas erzählen oder zeigen können, bei ihnen über die Gedenkstätte Augustaschacht, Tel. 05405 89 59270, melden.

Die Gedenkstätte Augustaschacht erinnert am Ort des ehemaligen Arbeitserziehungslagers Ohrbeck an die Opfer und die Zeit des Nationalsozialismus im Osnabrücker Land. Insgesamt waren dort mehr als 2.000 Jugendliche und Männer aus 17 Ländern inhaftiert.
 


Übersicht nächster Seite
nach oben
AktuellesAktuellesAktuelles