Gedenkveranstaltung

Übersichtvorherige Seitenächster Seite


SCHLOSS OSNABRÜCK – AULA DER UNIVERSITÄT – Mittwoch, 9. November 2016, 16.30 Uhr

Zentrale Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Pogromnacht vor 78 Jahren

In diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Carolinum in Osnabrück die Gestaltung der zentralen Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Pogromnacht vor 78 Jahren übernommen. Hierfür haben die Schülerinnen und Schüler ein musikalisch-szenisches Gedenken unter dem Motto »Was nicht verloren gehen darf« erarbeitet.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, den 9. November 2016, um 16.30 Uhr in der Aula des Schlosses Osnabrück. Im Anschluss findet die Kranzniederlegung am Mahnmal Alte Synagoge in der »Alten Synagogenstraße« statt.

Weitere Informationen zu dem Gedenken am 9. November und zu dem vielfältigen und interessanten Rahmenprogramm entnehmen Sie bitte dem anliegenden Faltblatt.


Übersichtvorherige Seitenächster Seite
nach oben
AktuellesAktuellesAktuelles