»Fremde Zeit – Unsere Zeit«

Übersichtvorherige Seitenächster Seite

GEDENKSTÄTTE AUGUSTASCHACHT – Sonntag, 6. November 2016, 15 Uhr

»Fremde Zeit – Unsere Zeit« Ein Lesebuch – Band III

Dr. Volker Issmer stellt sein neues Buch »Fremde Zeit – Unsere Zeit« Ein Lesebuch – Band III am Sonntag, den 6. November 2016 um 15.00 Uhr in der Gedenkstätte Augustaschacht vor.

Der Historiker Volker Issmer beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der lokalen und regionalen NS-Geschichte. Mit den 24 Erzählungen, die den III. Band seiner 'Lesebuch'-Reihe zu der Thematik ausmachen, versucht er weiterhin, das Nichtwissen über Denken und Fühlen jener 'fremdem Zeit' abzubauen und ihre weiterhin bestehende Aktualität nachzuweisen.

Er dokumentiert in seinen nur teilweise fiktiven Handlungen, in denen Täter und Opfer gleichermaßen auftreten, die bis heute aus unterschiedlichsten Gründen von den Betroffenen zumeist 'nicht-erzählten' Geschichten.

Durch die literarische Darstellung des individuellen Geschehens wird manches für 'unsere Zeit' verstehbarer, wird die Notwendigkeit der weiteren Aufarbeitung gerade des (lokalen-regionalen) Einzelgeschehens in besonderer Weise deutlich.

Das Buch-Projekt ist durch den Landkreis Osnabrück gefördert worden. Der Eintritt zu dieser Lesung in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Gestapokeller, der Volkshochschule Osnabrück und dem Kulturgeschichtlichen Museum / Felix-Nussbaum-Haus ist frei.
 

Abb. © Geest-Verlag


Übersichtvorherige Seitenächster Seite
nach oben
AktuellesAktuellesAktuelles