Gedenken

Übersichtvorherige Seite

GEDENKSTÄTTE AUGUSTASCHACHT – Sonntag, 19. April 2015, 15 Uhr

Zum Gedenken an die Opfer des Arbeitserziehungslagers Ohrbeck laden wir Sie herzlich am Sonntag, den 19. April 2015, um 15 Uhr, zum 70. Jahrestag der Befreiung des Lagers, zu einer Veranstaltung in der Gedenkstätte Augustaschacht ein.

Im Mittelpunkt der Gedenkfeier steht die Aufführung des niederländisch-deutschen Theaterstückes »de Rozentuin / der Rosengarten«.

Mit der Gedenkfeier soll die in diesen Monaten erweiterte Gedenkstätte der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Einladung als pdf
 


 

Die niedersächsische Kultusministerin, Frau Frauke Heiligenstadt, hat als Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, die gemeinsam mit der NBank aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung die Erweiterung der Gedenkstätte fördert, ihre Teilnahme an der Gedenkfeier zugesagt.

Das Gedenken findet in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Gestapokeller, der Volkshochschule Osnabrück und dem Kulturgeschichtlichen Museum / Felix-Nussbaum-Haus und mit Förderung des Landkreises Osnabrück statt.

 


Video-Dokumentation der Gedenkveranstaltung (08:22)

© Gedenkstätte Augustaschacht, Film: Reiner Wolf

 


Übersichtvorherige Seite
nach oben
AktuellesAktuellesAktuelles